Daten des Kryptowährungs-Ausführungsdienstleisters Skew zeigen, dass die Bitcoin-Futures der CME Group am Dienstag, dem 24. November, ein Allzeitvolumen von 1,8 Milliarden US-Dollar erreichten.

Das Open Interest erreichte ebenfalls einen weiteren historischen Höchststand von 1,2 Milliarden US-Dollar

Während beiden Bitcoin Volumen und Open Interest in der Höhe schießen, die Top- Kryptowährung ist eine historische Schwankung in seinem Preiswert erleben. Am Mittwoch, dem 25. November, überschritt der Vermögenswert die Marke von 19.000 USD.

Die Schweizer SEBA Bank unterstützt Bitcoin Cash, USDC

Daten von Tradingview.com zeigen, dass der Vermögenswert zu einem Zeitpunkt bei 19.400 USD gehandelt wurde. Dies ist der höchste Bitcoin-Preis seit drei Jahren, nachdem er im Dezember 2017 einen Höchststand von 20.000 US-Dollar erreicht hatte.

Der Anstieg der offenen Positionen könnte darauf hinweisen, dass derzeit Geld auf dem Markt fließt. In einem solchen Szenario erwarten Händler eine kurzfristige Bitcoin-Volatilität. Das Open Interest ist eine Bewertung von Kontrakten, die an an verschiedenen Börsen gehaltenen Terminmärkten initiiert wurden.