Nach der Integration von Ethereum, EOS und NEO plant Chinas Blockchain Infrastructure bis zu 100 öffentliche Ketten

  • Blockketten zum Sprechen bringen
  • Große Herausforderungen

In einem kürzlichen Interview mit Bloomberg enthüllte Yifan He, CEO von Red Date Technology, dass Chinas Blockchain-basiertes Servicenetzwerk (oder BSN), das er mitbegründet hat, bis Ende dieses Jahres bis zu 100 öffentliche Netzwerke integrieren will.

Ihr Ziel sei es, so He, die globale Ausdehnung des BSN sicherzustellen, so dass jeder dezentralisierte Anwendungen auf dieser Blockchain-basierten Plattform bei Bitcoin Circuit aufbauen könne:

„Das Internet ist erst dann in Schwung gekommen, als es für jeden billig wurde, Websites zu erstellen. Unsere Mission ist es, alles, was mit Blockketten zu tun hat, auf die Plattform von BSN zu stellen“.

Blockketten zum Sprechen bringen

BSN, eines der vielversprechendsten Blockkettenprojekte, das von der chinesischen Regierung stark unterstützt wird, wurde bereits im Oktober 2019 angekündigt.

Dies geschah kurz nachdem Chinas Präsident Xi Jinping selbst die Technologie angenommen und den kommunistischen Staat gedrängt hatte, die Übernahme zu beschleunigen.

Anfang dieses Monats wurde BSN in zwei BSN-China und BSN-International aufgeteilt, die unabhängig voneinander operieren werden. BSN-International, unter der Leitung von Red Date, wird für die Integration öffentlicher Blockketten verantwortlich sein.

Die erste Gruppe von Blockketten wurde bereits in die Rechenzentren von BSN integriert. Dazu gehören Ethereum, EOS und die China-zentrierten NEO und Nervos, so He:

„Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht, wer die ersten öffentlichen Ketten sein würden, die integriert werden. Neben Ethereum und EOS, die wir im April bekannt gegeben haben, haben wir beschlossen, eine weitere internationale öffentliche Kette, Tezos, und zwei prominente, aus China stammende Projekte, NEO und Nervos, einzubeziehen“.

Wie berichtet, hat BSN Ende Juni auch die Orakeltechnologie laut Bitcoin Circuit von Chainlink übernommen

Große Herausforderungen

Die Feindseligkeit Pekings gegenüber öffentlichen Blockketten ist jedoch ein großes Hindernis für die Annahme von BSN. Bitcoin ist in China seit September 2017 verboten.

Dass Großbritannien den Chinesen Huawei aus seinem Mobilfunknetz verbannt hat, hilft der Sache ebenfalls nicht weiter.

Er behauptet, dass Red Date mindestens sieben Partner sucht, die nicht mit China verbunden sind, um BSN-International beizutreten.